Über uns

Dog-Vitalis in Watt: Tier-Physiotherapie für das Wohlbefinden Ihres Hundes im Einsatz

Ich möchte mir die nötige Zeit für Sie und den Patienten nehmen. Bitte vereinbaren Sie deshalb stets einen Termin.

Sollten Sie mich persönlich nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit Namen und Telefonummer unter der ich Sie erreichen kann oder senden Sie mir eine SMS an 041 79 262 62 56 oder eine Nachricht per Mail an kontakt@dog-vitalis.ch
Ich werde Sie so schnell wie möglich kontaktieren.


Behandlungszeiten:

Behandlungszeiten sind an allen Wochentagen nur nach einer Terminvereinbarung möglich. Dienstag und Donnerstag vergebe ich Abendtermine (20:00 - 21:00 Uhr).


Trainingsgruppen:

Dienstag: 19:00-20:00 Uhr Seniorentraining (zur Zeit ausgebucht)
Donnerstag: 14:00 - 15:00 Uhr und 19:00 - 20:00 Uhr Reha-Training

Frau Dr. Iff - Sprechstunden über Schmerztherapie

Seit Anfang 2017 bietet Frau Dr. Isabelle Iff in meiner Praxis Sprechstunden an und bietet Schmerztherapie und
Akupunktur für Tiere an.
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.
Mehr über Frau Dr. Iff und ihre Ausbildung erfahren Sie auf der Homepage von Vet Doc Iff.

Barbara Maissenbacher

Zu meiner Person

Die Liebe zum Tier und zur Natur begleitet mich schon mein ganzes Leben. 


Medizin und Sport interessierten mich als ich mich beruflich entscheiden musste.

Ich absolvierte die Ausbildung mit Abschluss zur Tiermedizinischen Praxisassistentin und medizinischen Praxisassistentin (Schwerpunkt Chirurgie/Radiologie) In beide Berufen arbeitet ich mehrere Jahre als Führungs- und Ausbildungskraft.

Durch meine eigenen Tiere bildete ich mich in der Tierernährung und Physiotherapie weiter.

In der Tierernährung arbeite ich in Süddeutschland für eine veterinär medizinische Futterfirma (1994-2004) im tierärztlichen Aussendienst und an Berufsschulen für TPAs.

2004 habe ich auf den Wunsch der schweizerischen Vertriebsfirma meine Tätigkeit in die Schweiz verlegt und arbeitete dort bis 2010 im tierärztlichen Aussendienst.

Meine Ausbildung und Prüfung für Physiotherapie für Hunde bzw. Kleintiere habe ich 2004 in Deutschland absolviert.

2006 nach weiterer Vertiefung durch Fortbildungen und Kurse auf diesem Gebiet habe ich in den ersten Jahren kombiniert mit meine Tätigkeit in der Kleintierernährung meine eigene Praxis für  Physiotherapie für Hunde und Katzen eröffnet.

Seither arbeite ich in eigenständiger Tätigkeit in der Kleintierklinik Bessy´s in Regensdorf-Watt.

Zusätzlich habe ich seit 2010 in Vertretung im Institut für Tierernährung an der Uni Zürich bei Prof. Dr. med. vet. Annette Liesegang die Kleintierernährungsberatung und in der Klinik für
Kleintierchirurgie in der Physiotherapie ausgeholfen.

Mein Schwerpunkt in der Physiotherapie ist die manuelle Therapie und Sporttherapie. Durch die Tätigkeit in der Zusammenarbeit mit Tierkliniken habe
ich sehr viel mit stationären Patienten insbesondere aus der Rehabilitation und Neurologie zu tun.

Die Zusammenhänge der Biomechanik und der funktionellen Anatomie als Ganzes macht den Beruf so interessant.

Das Zusammenspiel aus der Tiermedizin und Physiotherapie in der Untersuchung und Behandlungstechnik und das detaillierte Wissen durch Ausbildung und Weiterbildung ist die Basis für eine gute Diagnostik, Therapie und Prophylaxe in meinen Behandlungen.

Weitere Funktionen

► Zuchtwartin im BBCS (Bloodhound, Otterhound, Basset fauve de bretagne, etc.) und ehemalige Otterhounds-Züchterin
► Organisatorin erster Stunde des tierärztlichen, physiotherapeutischen Bereichs an der Hundemesse in Winterthur
► Aktiv (1979 - 2004) im deutschen Hundesport im swhv Mühlacker:
Basistraining, Turnierhundesport und plauschmässig Fährtenarbeit und
Agility mit meinen Hunden (Cocker-Spaniel, Irish Setter u. Otterhounds)
► Trainingsleitung der Welpengruppe (über 10 Jahre) beim swhv Mühlacker.
► Ausbildung mit Prüfung als Trainerin und Richterin für den VdH Hundeführerschein beim VDH
► Urlaubs- und Abwesenheits-Vertretung meiner Kolleginnen im Tierspital Zürich
► Aktives Engagement für Ernährungsfragen, Informationsstände auf Messen
und Kongressen und Referentin bei der Zusatzausbildung der
Tierarzthelferin zur Rehabilitationsassistentin beim SVTPT (Schweizerischer Verband für Tierphysiotherapie)


Fort- und Weiterbildungen

Ich bilde mich forlaufend weiter und setze das erlernte Wissen gerne bei der Behandlung Ihrer Vierbeiner um.

Verband SVTPT (inkl. Mitgliedschaft)

FBZ-Vet. Karlsdorf (D)

SVK

GST

BPT

DVG